Supervision


 

Mittels Supervision werden Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Organisationen im beruflichen Kontext begleitet. Es ist eine regelmäßige berufsbegleitende Maßnahme, die der Professionalisierung, Teamentwicklung, Qualitätssicherung und Psychohygiene im beruflichen Kontext dient.

 

 

In einer Supervision können auftretende berufliche Probleme, Konflikte,  Fragestellungen und Themen mit mir als außenstehende Person besprochen werden. Dieser neutrale Blick von außen hilft neue Ansätze und neue Wege zu erkennen, die zur Erweiterung von beruflicher Kompetenz und der Entwicklung zielführender Strategien notwendig sind.

 

 

 

Supervision ist aus beriebswirtschaftlicher Sicht eine sinnvolle Investition in das Humankapital einer Organisation oder eines Unternehmens, denn sie hilft bei der Verbesserung von Arbeitseffizienz, Arbeitszufriedenheit und Kommunikation.